Get Adobe Flash player
German English French Italian Portuguese Russian Spanish

 

Hotelbetriebe Güldenhaupt
Altes Backhaus und Goldener Stern
Unser Gastaufnahmevertrag

 

Wie immer im Geschäftsleben geht es auch bei der Zimmerreservierung nicht ohne rechtliche Regelung.
Eine vom Gast vorgenommene und vom Beherbergungsbetrieb akzeptierte Zimmerreservierung begründet zwischen beiden Parteien ein Vertragsverhältnis, den Gastaufnahmevertrag.
Wie alle Verträge kann auch der Gastaufnahmevertrag nur mit Einverständnis beider Parteien gelöst werden
Im einzelnen ergeben sich aus ihm folgende Rechte und Pflichten:

 

1. Der Gastaufnahmevertrag ist abgeschlossen, sobald das Zimmer bestellt und zugesagt wurde, gleichgültig ob mündlich oder schriftlich-oder, falls eine Zusage aus Zeitgründen nicht mehr möglich war, bereitgestellt worden ist.
2. Der Abschluß des Gastaufnahmevertrages verpflichtet die Vertragspartner zur Erfüllung des Vertrages, gleichgültig auf welche Dauer der Vertrag abgeschlossen ist.
3. Der Gastgeber (Vermieter) ist verpflichtet, bei Nichtbereitstellung des Zimmers  dem Gast Schadenersatz zu leisten.Er hat sich umgehend darum zu kümmern, dem Gast ein Zimmer gleicher Kategorie und Qualität zu besorgen.
4. Der Gast ist verpflichtet, bei Nichtinanspruchnahme der vertraglichen Leistungen, den vereinbarten oder betriebsüblichen Preis zu bezahlen, abzüglich der vom Gastgeber ersparten Aufwendungen.
5. Die Kosten für den Gast betragen bei Storno, bzw. Nichtanreise:
Am Anreisetag
100% abzüglich nicht erbrachter Leistung wie Frühstück

1 Tag vor Anreise
100% abzüglich nicht erbrachter Leistung wie Frühstück

Bis 3 Tage vor Anreise
80% abzüglich nicht erbrachter Leistung wie Frühstück

Bei vorzeitiger Abreise
100% pro Tag abzüglich nicht erbrachter Leistung wie Frühstück

des vereinbarten Reisepreises.    
Der Gast kann das gebuchte Zimmer 5 Tage vor Anreise kostenlos stornieren.Auch der Gastgeber hat das Recht,das gebuchte Zimmer bis eine Woche vor Anreise zu stornieren.
Stornierungen werden nur in Schriftform akzeptiert.
6.

Der Gastgeber ist nach Treu und Glauben gehalten, nicht in Anspruch genommene Zimmer nach Möglichkeit anderweitig zu vergeben, um Ausfälle zu vermeiden.

7. Bis zur anderweitigen Vergabe des Zimmers hat der Gast für die Dauer des Vertrages den nach Ziffer 5 errechneten Betrag zu bezahlen.
8.

An- und Abreisetag gelten als ein Tag. Das Zimmer steht am Anreisetag um 15 Uhr zur Verfügung und muss am Abreisetagbis 11 Uhr geräumt sein.

9. Ausschließlicher Gerichtsstand ist Arnsberg

Wir wünschen Ihnen einen angenehmen Aufenthalt !

buchenbtn1Direktbuchung über das Hotel

 Jetzt buchen Unterstützt von Booking.com

 

 

 

 

Besucher

Heute33
Gestern39
Woche115
Monat816
Insgesamt61851

Besuchen Sie auch....

Das Wetter

WetterOnline
Das Wetter für
Arnsberg